www.stoffe-hemmers.de

Unser grosses Weihnachtsgewinnspiel - Hier gewinnen!

Deutsch  

Kunstfell

Kunstfell
27 Artikel
  • Abbrechen
Auf den Merkzettel
14,95 € / m
80% Polyacryl, 20% Polyester Stoffbreite: 145 cm
Auf den Merkzettel
14,95 € / m
80% Polyacryl, 20% Polyester Stoffbreite: 145 cm
Auf den Merkzettel
14,95 € / m
80% Polyacryl, 20% Polyester Stoffbreite: 145 cm
Auf den Merkzettel
14,95 € / m
80% Polyacryl, 20% Polyester Stoffbreite: 145 cm
Auf den Merkzettel
8,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 140 cm
Auf den Merkzettel
9,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 145-150 cm
Auf den Merkzettel
9,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 145 cm
Auf den Merkzettel
14,95 € / m
80% Polyacryl, 20% Polyester Stoffbreite: 145 cm
Auf den Merkzettel
14,95 € / m
80% Polyacryl, 20% Polyester Stoffbreite: 145 cm
Auf den Merkzettel
9,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 145-150 cm
Auf den Merkzettel
8,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 148 cm
Auf den Merkzettel
9,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 145 cm
Auf den Merkzettel
8,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 150 cm
Auf den Merkzettel
9,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 145-150 cm
Auf den Merkzettel
8,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 148 cm
Auf den Merkzettel
9,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 145-150 cm
Auf den Merkzettel
8,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 148 cm
Auf den Merkzettel
8,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 140 cm
Auf den Merkzettel
9,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 145-150 cm
Auf den Merkzettel
14,95 € / m
80% Polyacryl, 20% Polyester Stoffbreite: 145 cm
Auf den Merkzettel
8,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 148 cm
-26%
Auf den Merkzettel
16,95 € 12,50 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 158 cm
Auf den Merkzettel
9,95 € / m
100% Polyester Stoffbreite: 145-150 cm
Auf den Merkzettel
14,95 € / m
80% Polyacryl, 20% Polyester Stoffbreite: 145 cm
  • 1 von 2

Inhaltsverzeichnis

Kunstfell – täuschend echt und kuschelig warm

Es gab eine Zeit, da war es angesagt, echten Pelz zu tragen. Diese Zeiten sind vorbei. Viele Menschen weichen bewusst auf die künstlich hergestellte Alternative Kunstfell aus. Die Textilindustrie wartet mit einer großen Bandbreite an tierfreundlichen und hochmodischen Kunstfell-Varianten in allen nur erdenklichen Farben und Mustern auf, und viele Stoffe sind von echtem Pelz auf den ersten Blick nicht zu unterscheiden. Vom glatten Kunstfell mit Animal Print bis zum quietschbunten Zottelplüsch ist für jeden Geschmack etwas dabei. Aus hochwertigem Kunstfell können Sie im Handumdrehen trendige Accessoires und Besätze, schicke Westen und flauschige Kuscheltiere kreieren.

Kunstfell – was ist das?

Herstellung

Für die Herstellung von Kunstfell, auch als Fake Fur bekannt, wird zunächst ein Grundgewebe hergestellt, das später die Rückseite des Stoffes darstellt. Dabei kann es sich um fest gewebte Baumwolle handeln, gebräuchlicher ist es jedoch, ein synthetisches Garn zu verwenden. In einem speziellen Webverfahren werden dieses Grundgarn und ein sogenanntes Florgarn aus Polyacryl so miteinander verwoben, dass ein kuscheliger Flor entsteht. In diesem Stadium könnten die Florfäden jedoch einfach wieder herausfallen und eine unschöne Optik ergeben – wer möchte schon mit lichtem Pelz herumlaufen und überall Fussel verlieren? Damit das Kunstfell schön dicht bleibt und keine Fäden verlorengehen, wird die Rückseite des Basisgewebes mit einem Polyurethan-Kleber versehen, der die Fasern zusammenhält. Übrigens ist das Grundgewebe auch das, woran Sie Kunstfell von echtem Pelz unterscheiden können: Wenn Sie den flauschigen Flor auseinanderziehen, sehen Sie darunter eine gewebte Struktur. Bei echtem Pelz würden Sie auf dichtes Leder stoßen.

Eigenschaften

Kunstfell fühlt sich nicht nur wunderbar flauschig an und hat eine tolle Optik, es hält darüber hinaus warm. An echten Pelz kommt es zwar nicht ganz heran, doch als wärmendes Futter oder Kragenbesatz, der vor kaltem Wind schützt, ist es trotzdem hervorragend geeignet. Durch den dicht gewebten Grundstoff gelangen Wind und kalte Temperaturen nicht an den Körper. Allerdings ist ein Kunstfell-Mantel nicht atmungsaktiv, die synthetischen Fasern lassen nur wenig Luftaustausch zu.

Kunstfell richtig verarbeiten

Der Zuschnitt

Kunstfelle zu verarbeiten, kann herausfordernd sein, daher wagen sich viele Hobbyschneiderinnen und Hobbyschneider nur zögernd an das vielseitige Material. Dabei müssen Sie nur ein paar Kleinigkeiten beachten und in erster Linie sehr sorgfältig arbeiten, um schöne Ergebnisse zu erzielen. Beim Zuschnitt kann es passieren, dass Sie Fellhärchen abschneiden, die eigentlich nicht abgeschnitten werden sollten. Vor allem bei hochflorigem Fellimitat ist das die größte Gefahr. Damit Ihnen das nicht passiert, empfehlen wir Ihnen, die Schnittteile nicht wie üblich auf der linken Stoffseite auszuschneiden, sondern von rechts. Auf diese Weise haben Sie die volle Kontrolle darüber, was Sie abschneiden. Darüber hinaus kann es vorteilhaft sein, eine kleine Schere zu verwenden und vorsichtig entlang des Basisgewebes zu schneiden, unter dem Flor des Kunstfells hindurch.

Nähen

An der Nähmaschine heißt es, einen kühlen Kopf zu bewahren und lieber langsam und sorgfältig zu arbeiten. Vor allem bei dickem Kunstfell empfiehlt es sich, das Fell an der Nahtzugabe mit einer kleinen scharfen Schere zu entfernen. Bürsten Sie dazu das Fell hoch, damit Sie nicht versehentlich Härchen entfernen, die auf der später sichtbaren Stoffoberfläche liegen. Bevor Sie nähen, prüfen Sie die gesteckten Stoffteile von der rechten Seite, um festzustellen, ob eventuell kahle Stellen zu sehen sind, oder ob sich Härchen verklemmt haben. Bei Kunstfell lohnt es sich, lieber drei Mal zu überprüfen, ob die Naht von der rechten Seite sauber aussieht.

Verwenden Sie je nach Dicke des Kunstfells eine stabile Universalnadel oder eine Ledernadel und einen Geradstich.

So pflegen Sie Kunstfell optimal

Waschen

Kunstfell können Sie bei 30 Grad Celsius im Schonwaschgang in der Waschmaschine waschen. Bei Kleidungsstücken empfiehlt es sich, diese auf links zu drehen, denn das vermindert die Abnutzung und der Pelz bleibt länger schön. Schleudern sollten Sie Kunstfell lediglich auf niederer Stufe, außerdem ist es ratsam, Weichspüler zu verwenden, damit das Material geschmeidig bleibt.

Trocknen

In den Wäschetrockner gehören Textilien aus Kunstfell nicht. Trocknen Sie die Kleider lieber schonend an der Luft und reiben anschließend vorsichtig mit einem Frotteetuch darüber, um den Flor wieder flauschig zu machen.

Bügeln

Abgesehen davon, dass Kunstfell nicht verknittert und deswegen nicht gebügelt werden muss, sind die Fasern zu hitzeempfindlich und würden durch das Bügeln Schaden nehmen. Verzichten Sie daher aufs Bügeleisen!

Tolle Nähideen mit Kunstfell

Mit Kunstfell Meterware sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Von der Kunstfell-Decke aus besonders weichen Pelzimitaten bis hin zu trendigen Kunstfellwesten aus buntem Plüschstoff können Sie so ziemlich alles umsetzen, was Ihnen vorschwebt. Glattes Kunstfell ist todschick, wenn es an Mantelkrägen und Ärmeln als Besatz verwendet wird, und kann als Animal-Print-Variante zudem zur modischen Kunstfell-Jacke werden. Haben Sie Lust auf eine Kunstfellweste im Leo-Look oder mit Zebra-Optik? Dank unseres umfassenden Kunstfell-Sortiments steht Ihrem Traumteil nichts im Wege. Plüschige Westen und witzige Kostüme sind ebenso angesagt wie Taschen aus dem flauschigen Material. Und wärmende Stiefelstulpen, Schals und Mützen aus Kunstfell ziehen viele bewundernde Blicke auf sich.

Last but not least ist weicher Kunstpelz das Material der Wahl für ein selbst gemachtes Kuscheltier. Lassen Sie Ihr Kind ein Fantasietier entwerfen und nähen Sie es im Kunstfell-Stoff Ihrer Wahl kurzerhand nach!

Für Ihr nächstes Nähprojekt mit Kunstfell finden Sie hier ein paar Ideen:

Ob schicke Fellkragen, coole Applikationen oder komplette Mäntel aus Kunstfell: Bei Stoffe Hemmers finden Sie garantiert den passenden Kuschelstoff für Ihr Nähvorhaben.

Steckbrief Kunstfell

  • Kunstfell ist ein Pelzimitat aus synthetischen Fasern, das von glatt bis plüschig in vielen Ausführungen erhältlich ist.
  • Der vielseitige Stoff eignet sich für Kleidungsstücke, Accessoires, Kuscheltiere und vieles mehr.
  • Kunstfell ist an der Unterseite dicht gewebt und kuschelig an der Oberseite, hält warm und ist relativ winddicht.
  • Auch Nähanfänger können sich an Kunstfell heranwagen, wenn sie ein paar Hinweise beachten und Sorgfalt walten lassen.
  • Kunstfell ist meist waschmaschinengeeignet, darf jedoch nicht gebügelt werden. Die Trocknung sollte schonend an der Luft erfolgen.